Montag, 30. November 2015

Naturschutzwoche für Kinder


Bereits im letzten Jahr haben viele Kinder im Rahmen der „Natur pur-AG“ zahlreiche Frühblüher gepflanzt, so dass wir uns im Frühling über einen bunten, frühlingshaften Schulhof freuen durften. Auch in diesem Jahr haben wir uns über die Möglichkeit zur Teilnahme gefreut. Die Klasse 4G hat unter der Anleitung von Antje Lübbers im November 2015 am ALTEN FRIEDHOF eine gemischte Hecke (Hasel, Holunder, Kornelkirsche oder Hundsrose) gepflanzt, die vielen Tieren einen Lebensraum schenken soll. Die Schüler haben die Pflanzen begeistert mithilfe von Spaten und Komposterde in die Erde gesetzt sowie die Unterschiede hinsichtlich ihrer Früchte kennen gelernt. Sie haben im Laufe des Schuljahres die Möglichkeit, den Pflanzen beim Wachsen zuzusehen und wir hoffen, so einige Ideen (z.B. Beobachtung von Vögeln) an diesem Ort umsetzen zu können.