Dienstag, 21. Februar 2017

Energieunterricht


Heute fand am Standort Gildkamp der Energieunterricht für die 4. Klässler statt. Anhand einer Dampfmaschine wurde die Stromerzeugung in Kohle-, Öl-, Gas- und Müllkraftwerken erklärt und die genaue Funktionsweise des Kraftwerkes erarbeitet. Aber auch die umweltfreundlichen Stromerzeugnungsmöglichkeiten ohne Verbrennung wurden thematisiert.
Im Rahmen dieses Energieunterrichts überreichte Hans-Jürgen Grobelny, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit der Kreisparkasse, der verantwortlichen Umweltpädagogin Dr. Susanne Seidel die finanzielle Zuwendung von 1800€ für den Energieunterricht an Grafschafter Grundschulen.
Morgen dürfen sich die 4.Klässler des Standortes Klausheide über die Teilnahme am spannenden Energieprojekt freuen.