Sonntag, 3. Dezember 2017

Besinnlicher Start in die Adventszeit


Am Freitag fand am Standort Gildkamp ein buntes Adventsprogramm mit Adventsbasar statt. Die ganze letzte Woche verbrachten die Schülerinnen und Schüler damit, sich auf diesen besonderen Tag vorzubereiten:
Einige Kinder übten gemeinsam mit Frau Wortel das Mini-Musical "Der Weihnachtsgast" ein, andere lernten ein Gedicht auswendig oder studierten ein Weihnachstlied auf den unterschiedlichsten Instrumenten ein. Ein Großteil der Schülerinnen und Schüler bastelte während der Woche Weihnachtskarten, Pompom-Schneemänner, Schneekugeln, Weihnachtsbaumkugeln aus Wolle, filzten Weihnachtsmotive oder bemalten kleine Fliesen mit Weihnachtsbotschaften. All diese von den Kindern selbst hergestellten Dinge konnten dann auf unserem Adventsbasar käuflich erworben werden. Der Erlös kommt unserem Förderverein zugute.
Frau Revermann und Frau Schnieders trafen sich gemeinsam mit anderen Eltern schon lange Zeit im Voraus und bastelten viele tolle weihnachtliche Dekorationen für unseren Adventsbasar. Auch der Erlös dieser handgemachten Dekoration kommt unserem Förderverein zugute. Allen Eltern, die dabei geholfen haben, möchten wir an dieser Stelle ganz herzlich Danken!
Am Freitag Nachmittag war es dann endlich soweit. Viele Eltern, Verwandte und Freunde kamen an den Standort Gildkamp und verbrachten bei Kaffee und Kuchen eine tolle Zeit. Sie sahen sich die verschiedenen Aufführungen der Kinder an und unterstützten unseren Förderverein, indem sie fleißig auf dem Adventsbasar einkauften.
Alles in allem war es ein gemütlicher und entspannter Nachmittag, der auf eine besinnliche Adventszeit eingestimmt hat. Vielen Dank dafür!